Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Analyse des 16. und 17. Juni: Solidarität mit der Rigaer94! [Interkiezionale , Berlin]

Berlin. Vor fast einem Monat beschlossen wir als Bewegung*, defensive Strategien zu überwinden und unsere Offensivität zu stärken. Als Ergebnis längerer Diskussionen, und es soll angemerkt sein dass diese Diskussionen nur mit anhaltender Organisierung zu Ergebnissen führen, begannen Strukturen mit der Umsetzung einer neuen Strategie gegen Zwangsräumungen und der Fokussierung auf die Zerstörung der „roten Zone“ und gründeten ihre eigene Zone im Nordkiez. Eine Zone, die dieses Mal auf Selbstorganisation und Solidarität basierte. Sie schafften es, die Passivität der „rote Zone“ zu „dekonstruieren“ und schufen kollektive Momente und Erfahrungen.

Analyse des 16. und 17. Juni: Solidarität mit der Rigaer94! [Interkiezionale , Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Defend Rigaer94 with Teeth and Claw – Demo 17.6

Berlin. Aufruf des Interkiezionalen Netzwerks zu einer kraftvollen und offensiven Demo im Falle einer Invasion der Rigaer 94 am 17. Juni auf dem Boxhagener Platz um 20:00 Uhr.

Defend Rigaer94 with Teeth and Claw – Demo 17.6 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Berlin: Kundgebung gegen die Räumungsverhandlung des Køpi Wagenplatz

Berlin. Zu Hause bedeutet nicht unbedingt vier Wände, und Freiräume kommen manchmal auf Rädern daher.

Berlin: Kundgebung gegen die Räumungsverhandlung des Køpi Wagenplatz weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Berlin: Die Stadt zum Freiraum machen! – Mietenwahnsinn Demo am 23. Mai

Berlin. Aufruf der Interkiezionale zur Mietenwahnsinn-Demo am 23.05, 13 Uhr Potsdamer Platz.

Berlin: Die Stadt zum Freiraum machen! – Mietenwahnsinn Demo am 23. Mai weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Berlin: Andreas Geisel – Innensenator der Verdrängungspolitik! Kundgebung 12.05 15:00 Willy-Brandt-Haus

Berlin. Kundgebung 12. Mai, 2021, 15:00 Uhr, Willy-Brandt-Haus. Andreas Geisel: Ein Mann der damit prahlt 2.260 neue Bullen eingestellt zu haben,  mit 12.000 neuen Knarren für die Bullen angibt, während er von „soviel Freiheit wie möglich, soviel Sicherheit wie notwendig“ redet. Ein Mann der politisch verantwortlich ist für die gewaltsamen Räumungen von Liebig 34, Syndikat, Meuterei, Habersaathstr, Dragoner und des Camps an der Rummelsburger Bucht. Am 19.5. soll auch die Potse geräumt werden unter seiner Federführung und er bedroht weiterhin die Rigaer 94, den Köpi Wagenplatz und viele andere Projekte. 

Berlin: Andreas Geisel – Innensenator der Verdrängungspolitik! Kundgebung 12.05 15:00 Willy-Brandt-Haus weiterlesen
Veröffentlicht am 2 Kommentare

Berlin: Chaos für die Meute | DEMO | 25.03 | 19UHR

Berlin. Wir als Interkiezionale Bündnis rufen alle solidarischen und freiheitsliebenden Menschen auf, am und um den 25. März gegen die Räumung der Kiezkneipe Meuterei die Stadt in Aufruhr zu bringen.

Berlin: Chaos für die Meute | DEMO | 25.03 | 19UHR weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Berlin: #Interkiezionale Auswertung der Demo „#Liebig34 Tag X“ am Abend des 9. Oktober

Berlin. Diese Auswertung bezieht sich allein auf die Interkiezionale Demo am Abend der Räumung der Liebig34. Insgesamt bewerten wir die Demo als einen Erfolg. Jedoch gibt es sowohl Stellen an denen Sachen besser klappen könnten als auch Punkte die wir als Bündnis kritisch sehen. Einige Aspekte schließen an unsere bisherigen Auswertungen der „Raus aus der Defensive“-Demo vom 1. August (1) und der TagX-Sponti nach der Räumung des Syndikat am 7. August (2) an. Der Text ist wieder länger als gewollt, aber wir denken dass wir in diesen Zeiten in denen Präsenz-Treffen weniger werden, offene Vollversammlungen nur umständlich stattfinden können, wir mehr textlich miteinander kommunizieren müssen.

#Berlin: #Interkiezionale Auswertung der Demo „#Liebig34 Tag X“ am Abend des 9. Oktober weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Update: Aktions- und Diskussionstagen in #Berlin 30.10.-1.11.2020 United we fight! Städtische Kämpfe verbinden – Autonome Räume verteidigen!

Berlin. Als Interkiezionale rufen wir weiterhin zu den internationalen Aktions- und Diskussionstagen vom 30.10.-01.11.2020 auf! Hiermit wollen wir euch kurz über den derzeitigen Stand der Vorbereitungen informieren.

Update: Aktions- und Diskussionstagen in #Berlin 30.10.-1.11.2020 United we fight! Städtische Kämpfe verbinden – Autonome Räume verteidigen! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Meuterei, #Berlin: Solidarische Grüße und erste Gedanken zur #Liebig34 Räumung

Berlin. Stellungnahme der Meuterei zur Räumung von Liebig 34. Auch die Meuterei ist unmittelbar von der Räumung bedroht.

#Meuterei, #Berlin: Solidarische Grüße und erste Gedanken zur #Liebig34 Räumung weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Berlin: Interkiezionale Demo Tag X #Liebig34

Berlin. Es ist soweit. Der nächste Räumunstermin steht an, diesmal soll das anarcha-queerfeministische Hausprojekt Liebig34 geräumt werden.

#Berlin: Interkiezionale Demo Tag X #Liebig34 weiterlesen