Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aufstände in Spanien nach Verhaftung des revolutionären Rappers Pablo Hasél

Spanien. Aktivist:innen errichteten brennende Barrikaden in den Straßen, zerschlugen Fenster und warfen Steine auf die Bereitschaftspolizei in zahlreichen Städten Spaniens, nachdem der revolutionäre Rapper Pablo Hasél wegen Beleidigung der spanischen Monarchie verhaftet wurde.

Aufstände in Spanien nach Verhaftung des revolutionären Rappers Pablo Hasél weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Chile: Polizeirevier in Santiago mit Molotovs angegriffen

Das 66. Polizeirevier in Santiago, Chile, wurde mit Molotovs angegriffen, nachdem Camilo Miyaki, 27, in Polizeigewahrsam getötet wurde. Die Polizei behauptete fälschlicherweise, er habe in seiner Zelle Selbstmord begangen.

Chile: Polizeirevier in Santiago mit Molotovs angegriffen weiterlesen
Veröffentlicht am 2 Kommentare

Panguipulli, Chile: Regierungsgebäuden in Brand gesetzt nach Bullenmord an Straßenkünstler

Panguipulli. Chile. Als Reaktion auf den Bullenmord an dem Straßenkünstler Francisco Martínez am 5. Februar, setzten Aktivist:innen ein Bullenrevier, ein städtisches Gebäude und andere Regierungsgebäuden in Brand.

Panguipulli, Chile: Regierungsgebäuden in Brand gesetzt nach Bullenmord an Straßenkünstler weiterlesen
Veröffentlicht am 2 Kommentare

Bewaffnete Straßenblockade in Solidarität mit politischen Mapuche-Gefangenen César Millanao in Chile

Chile. Bewaffnet mit schwerkalibrigen Schusswaffen und Tarnkleidung unterbrach eine Gruppe von Weichave (Mapuche-Wort für Kämpfer:in) den Verkehr auf der Route P70-S, die die Kommunen Cañete und Tirúa in der Region Bío Bío verbindet.

Bewaffnete Straßenblockade in Solidarität mit politischen Mapuche-Gefangenen César Millanao in Chile weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gebäude der Stadtverwaltung während der Revolte in Tripoli, Libanon, in Brand gesetzt

Ein Update über die laufende Revolte im Libanon.

Gebäude der Stadtverwaltung während der Revolte in Tripoli, Libanon, in Brand gesetzt weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Massive Corona-Unruhen in Tunesien

Tunesien ist das nächste Land in der Reihe der Corona-Unruhen, die durch die autoritären Maßnahmen vieler Staaten auf dem ganzen Planeten provoziert werden. In Tunesien haben die Menschen kein Geld mehr, sie hungern und haben die Schnauze voll. Viele Tagelöhner:innen verloren ihre Arbeit, als Bars und Geschäfte auf Grund der staatlichen Corona Maßnahmen geschlossen werden mussten. Die Corona-Unruhen dauern nun schon seit Tagen an, in einer Zeit, in der die Menschen den zehnten Jahrestag der Revolution feiern, die das Regime von Ben Ali stürzte. Tunesien zeigt eine Realität, weit weg von der deutschen Zero-Covid-Blase.

Riot Turtle

Massive Corona-Unruhen in Tunesien weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Revolte in Vila Cruzeiro, Brasilien, nach Ermordung einer weiblichen PoC durch die Polizei

Brasilien. 8. Dezember. 2020. Ein weiterer PoC, getötet von der Polizei in den vom brasilianischen Staat besetzten Gebieten.

Revolte in Vila Cruzeiro, Brasilien, nach Ermordung einer weiblichen PoC durch die Polizei weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Militante Verteidigung gegen Räumung und Polizei in Portland

Portland. Oregon. 8. Dezember. 2020. In Portland haben Menschen Bullen mit Steinen angegriffen, Feuerlöscher auf sie gesprüht und Polizeifahrzeuge beschädigt, um eine von Räumung bedrohte Familie von People of Colour (PoC) und Indigenen zu verteidigen.

Militante Verteidigung gegen Räumung und Polizei in Portland weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zwangsräumungen in #Barcelona durch militante Verteidigung aufgehalten

Barcelona. Katalonien. Das Raval-Viertel von Barcelona war am Dienstagnachmittag (24.11.20) Schauplatz eines Stadtteilprotestes gegen eine Räumung durch die Mossos [1]. Die Mossos versuchten, diese durchzuführen, mussten aber schlussendlich abbrechen.

Zwangsräumungen in #Barcelona durch militante Verteidigung aufgehalten weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kongress abgefackelt nachdem Demonstrant:innen das Gebäude in #Guatemala stürmten

Revolutionär:innen haben am Samstag den Kongress in Guatemala angezündet, nachdem ein neoliberales Haushaltsgesetz einen Aufstand im ganzen Land ausgelöst hatte.

Kongress abgefackelt nachdem Demonstrant:innen das Gebäude in #Guatemala stürmten weiterlesen