Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spendenaktion für Anton Zhuchkov und weitere Nachrichten über politische Gefangenen [Russland]

Am 6. März wurden Anton Zhuchkov und sein Freund*in Vladimir Sergeev während einer Antikriegskundgebung im Zentrum Moskaus, auf dem Puschkin-Platz, verhaftet.

Spendenaktion für Anton Zhuchkov und weitere Nachrichten über politische Gefangenen [Russland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Putins Squid Game: „Trends der Ordnung und des Chaos“, Folge 57 (5. Juni)

Hallo! Heute ist Sonntag, der 5. Juni und wir setzen unseren Podcast „Trends der Ordnung und des Chaos“ fort. Dies ist Folge 57. Hier sind die wichtigsten Themen der vergangenen Woche.

Putins Squid Game: „Trends der Ordnung und des Chaos“, Folge 57 (5. Juni) weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Anarchistist Black Cross Moskau: Unterstützt mutmaßliche Brandstifter*innen gegen militärische Einberufungen und andere russische Kriegsgegner*innen [Russland]

Aktuelle Informationen über politische Gefangene in Russland von Anarchist Black Cross Moskau.

Anarchistist Black Cross Moskau: Unterstützt mutmaßliche Brandstifter*innen gegen militärische Einberufungen und andere russische Kriegsgegner*innen [Russland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Anhörung zur Verlängerung der Untersuchungshaft von Aleksandra Skochilenko [Russland]

St. Petersburg. Russland. Am 30. Mai verlängerte das Bezirksgericht von St. Petersburg die Inhaftierung von Aleksandra Skochilenko bis zum 1. Juli. Die Verteidigung legte eine Beschreibung ihrer Person und Unterlagen über ihren Gesundheitszustand und ihre Fähigkeit, den Hausarrest zu verbüßen, vor, die der Richter zwar der Akte beifügte, aber nicht berücksichtigte.

Anhörung zur Verlängerung der Untersuchungshaft von Aleksandra Skochilenko [Russland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Falsche Vorstellungen vom Imperialismus und kollektive anarchistische Traumata [Ukraine] – Von Antti Rautiainen

Einen interessanten Beitrag von Antti Rautiainen. Wir teilen nicht alles in diesem Beitrag, aber wir halten diesen Artikel für einen wichtigen Beitrag zur Diskussion über den Krieg in der Ukraine (und darüber hinaus) und die Haltung von Teilen der Linken und einiger Anarchist*innen zu diesem Krieg, insbesondere in westlichen Ländern. Enough 14.

Bild oben: Mariupol nach Beschuss und Bombardierung durch russische Truppen. Mitropolitskaya Straße, 108 am 16. März 2022. Lizenziert unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International Lizenz. Bild von Wanderer 777.

Falsche Vorstellungen vom Imperialismus und kollektive anarchistische Traumata [Ukraine] – Von Antti Rautiainen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Vladimir Sergeev und Anton Zhuchkov brauchen eure Unterstützung [Russland]

Russland. Vladimir Sergeev und Anton Zhuchkov wurden bei einer Antikriegsaktion am 6. März 2022 verhaftet. Vor seiner Verhaftung arbeitete Wladimir in einer Fabrik. Vor Beginn des Krieges ging Vladimir nicht zu Demonstrationen. Nach dem Einmarsch der russischen Armee in die Ukraine am 24. Februar 2022 wurde Vladimirs Haltung gegenüber dem russischen Staat noch ablehnender.

Vladimir Sergeev und Anton Zhuchkov brauchen eure Unterstützung [Russland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Anarchist Black Cross Moskau: Unterstützt russische Anti-Kriegs-Gefangene

Russland. Diese Gefangenen wurden aufgrund von Anti-Kriegs-Protesten oder Meinungen inhaftiert. Sie vertreten eine Vielzahl von Positionen, aber alle sind gegen den russischen Angriff auf die Ukraine. Es gibt noch mehr Gefangene, deren Adressen wir aber nicht kennen. Diese Liste wurde von Ivan Astashin zusammengestellt.

Anarchist Black Cross Moskau: Unterstützt russische Anti-Kriegs-Gefangene weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Avtonom.org ist in Russland jetzt offiziell gesperrt

Die „Autonome Aktion“ (Avtonom) ist eine Gruppe, die schon immer den Anarchismus in der russischsprachigen Welt verbreitete. Wir scheren uns nicht um Staatsgrenzen. Aber unabhängig davon, in welchen Staaten unsere Aktivist*innen leben, ist der soziale Wandel in Russland für uns von großer Bedeutung.

Avtonom.org ist in Russland jetzt offiziell gesperrt weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kriegsgegner*innen erleben eine beispiellose Repression [Russland]

Am 5. März stand ein einsamer Demonstrant*in auf einem öffentlichen Platz in Iwanowo, einer Kleinstadt nordöstlich von Moskau, mit einem selbstgebastelten Schild mit der Aufschrift: „** ****“. Die acht Sternchen standen für das russische Wort für „kein Krieg“, eine Anspielung auf eine neue Zensurwelle, die es unter Strafe stellt, Wladimir Putins Einmarsch in der Ukraine als Krieg zu bezeichnen, und die letzten Reste der unabhängigen russischen Medien aus dem Verkehr gezogen hat. Am Vortag war in der Duma im Eiltempo ein neues Gesetz verabschiedet worden, das die „Verunglimpfung der russischen Armee“ verbietet und mit einer Höchststrafe von drei Jahren geahndet wird – und als die Polizei die Demonstrant*in verhaftete, geschah dies mit dieser Begründung. In den darauffolgenden Tagen wurden auf der Grundlage desselben Gesetzes weitere Demonstrant*innen festgenommen, die Schilder mit Sternchen oder leere Zettel bei sich trugen. Seit Beginn des Krieges vor drei Wochen wurden nach Angaben der russischen Menschenrechtsorganisation OVD-Info mindestens 14.906 Menschen festgenommen, weil sie gegen die Invasion protestierten.

Kriegsgegner*innen erleben eine beispiellose Repression [Russland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Moskauer Anarcha-Feministinnen gegen den Krieg in der Ukraine [Video]

Auf avtonom.org haben wir folgenden Filmbeitrag gefunden und übersetzt: Moskauer Anarcha-Feministinnen gegen den Krieg in der Ukraine.

Moskauer Anarcha-Feministinnen gegen den Krieg in der Ukraine [Video] weiterlesen