Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Gefährtin Lisa ist auf Bewährung aus dem Knast entlassen worden

Unsere Gefährtin Lisa wurde am 13. April 2016 verhaftet und inhaftiert, weil sie beschuldigt wurde, eine Bank in der deutschen Stadt Aachen ausgeraubt zu haben. Im Juni 2017 wurde sie zu 7 Jahren und 6 Monaten Gefängnis verurteilt.

Die Gefährtin Lisa ist auf Bewährung aus dem Knast entlassen worden weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Brief von Hermann, anarchistischer Gefangener der Revolte in Barcelona

Barcelona. Brief von Hermann, anarchistischer Gefangener der Barcelona-Revolte.

Brief von Hermann, anarchistischer Gefangener der Revolte in Barcelona weiterlesen
Veröffentlicht am 2 Kommentare

Berlin, Demo: Freiheit für alle von Repression betroffenen Gefangenen in Barcelona

DEMONSTRATION Montag 22.03 um 16 Uhr
Treffpunkt:
Delegació del Govern a Alemanya
Regierung von Katalonien – Vertretung in Deutschland
Friedrichstrasse, 185. 10117 Berlin.

Berlin, Demo: Freiheit für alle von Repression betroffenen Gefangenen in Barcelona weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Barcelona: Solidarität mit den Gefangenen der 27F-Demonstration

Barcelona. Communiqué von El Lokal: Die Presse zielt… Über die 8 Personen, die beschuldigt werden, am 27. Februar in Barcelona einen Polizeiwagen angezündet zu haben.

Barcelona: Solidarität mit den Gefangenen der 27F-Demonstration weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Katalonien: Bullen durchsuchten Nabat Squat, nachdem 8 anarchistische Genoss:innen am Samstag in Barcelona verhaftet wurden

Katalonien. Am Montagmorgen durchsuchten Bullen das Nabat Squat in Mataró, 30 Kilometer (19 Meilen) nordöstlich von Barcelona. Ein Squat in Canet de Mar wurde ebenfalls durchsucht. Es folgt ein Kommuniqué über 8 verhaftete anarchistische Genoss:innen aus Nabat (Mataró) und eine Stellungnahme von El Lokal.

Katalonien: Bullen durchsuchten Nabat Squat, nachdem 8 anarchistische Genoss:innen am Samstag in Barcelona verhaftet wurden weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Neun Nächte lang Unruhen in Barcelona nach der Verhaftung des Rappers Pablo Hasél

28. Februar. 2021. Bis jetzt gab es 9 Nächte lang Unruhen in der Stadt Barcelona nach der Verhaftung und Inhaftierung des kommunistischen Rappers Pablo Hasél, der wegen der politischen Aussagen in seinen Songs eine 9-monatige Haftstrafe antreten muss. Pablo wurde letzten Montag, den 15. Februar, verhaftet, als er sich mit 50 solidarischen Genoss:innen in der Universität von Lleida (Lerida, 150km von Barcelona) verbarrikadierte.

Neun Nächte lang Unruhen in Barcelona nach der Verhaftung des Rappers Pablo Hasél weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zwangsräumungen in #Barcelona durch militante Verteidigung aufgehalten

Barcelona. Katalonien. Das Raval-Viertel von Barcelona war am Dienstagnachmittag (24.11.20) Schauplatz eines Stadtteilprotestes gegen eine Räumung durch die Mossos [1]. Die Mossos versuchten, diese durchzuführen, mussten aber schlussendlich abbrechen.

Zwangsräumungen in #Barcelona durch militante Verteidigung aufgehalten weiterlesen