Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der erste Waldspaziergang nach der Räumung und Rodung eines Teils des Osterholzer Waldes: Ein Achterbahn der Gefühle [Wuppertal]

Gestern fand der erste Waldspaziergang nach der Räumung und Rodung eines Teils des Osterholzer Waldes in Wuppertal und Haan statt. Ein Achterbahn der Gefühle. Ein kurzer Bericht.

Der erste Waldspaziergang nach der Räumung und Rodung eines Teils des Osterholzer Waldes: Ein Achterbahn der Gefühle [Wuppertal] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Es ist schön, dass ihr hier solidarisch mit uns steht – Redebeitrag auf der Demonstration „Gerechtigkeit für Georgios und für alle anderen Opfer staatlicher Gewalt!“

Wuppertal. Redebeitrag von Menschen aus dem geräumten Osterholz Wald auf der Demonstration: „Gerechtigkeit für Georgios und für alle anderen Opfer staatlicher Gewalt!“ (29. Januar, 2022).

Es ist schön, dass ihr hier solidarisch mit uns steht – Redebeitrag auf der Demonstration „Gerechtigkeit für Georgios und für alle anderen Opfer staatlicher Gewalt!“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Osterholz: Über Repression und Möglichkeiten der Solidarität [Wuppertal]

Till Hermann Iseke, einer der Geschäftsführer des Familienbetriebes „Kalkwerke Oetelshofen“, hat am 31. Januar in der WDR Lokalzeit verlauten lassen, dass er gegen Waldbesetzer*innen „Kante zeigen möchte“. Er bezieht sich, auf die von ihm gestellten Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruches. Am Räumungstag, dem Tag X., konnte er sich auf seine extrem hochgerüstete Exekutive verlassen. Auch der Staat zeigt „Kante“. Jetzt wird halt die richterliche Gewalt, Urteile über Gefährt*innen fällen, die sich für den Erhalt eines Waldgebietes eingesetzt haben.

Osterholz: Über Repression und Möglichkeiten der Solidarität [Wuppertal] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Osterholz: Waldspaziergang am Sonntag den 06. Februar

Wuppertal. Haan. Der Anblick auf die gerodete Fläche wird auch am Sonntag schwer fallen. Um 14.00 findet der nächste Waldspaziergang im Osterholz am Wanderparkplatz Hermgesberg (Haan) statt, unter dem Motto „Jetzt erst recht!“.

Osterholz: Waldspaziergang am Sonntag den 06. Februar weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

„Ihr seid nicht allein“ – Osterholz Räumung [Video – Wuppertal]

25.01.2022 im Osterholz in Wuppertal: Der Tag der Rodung mit dem Ende der Waldbesetzung ist gekommen.

„Ihr seid nicht allein“ – Osterholz Räumung [Video – Wuppertal] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Osterholz Bleibt: „Kurz vor Dunkelheit wurden drei Aktivist*innen ihre Baumhäuser unter den Füßen weg zerstört. Somit mussten sie die Nacht bei Minusgraden ungeschützt vor Kälte und Regen auf Ästen verbringen.“ [Wuppertal]

Wuppertal. Am Dienstag, den 25. Januar hat die Polizei angefangen den besetzten Osterholz Wald zu räumen. Gleichzeitig wurde auch mit der Rodung von 5,5 Hektar Wald begonnen. Am Donnerstag wurde der letzte Waldbesetzer*in geräumt. Sowohl Teile der Lokalpolitik als auch die Firma Oetelshofen haben in Puncto Aufrichtigkeit und Klimaschutz total versagt.

Osterholz Bleibt: „Kurz vor Dunkelheit wurden drei Aktivist*innen ihre Baumhäuser unter den Füßen weg zerstört. Somit mussten sie die Nacht bei Minusgraden ungeschützt vor Kälte und Regen auf Ästen verbringen.“ [Wuppertal] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nach der Räumung im Osterholz: Spendenaufruf [Wuppertal]

Wuppertal. Während die Welt brennt, verfolgen Staat und die durch ihn geschützten Unternehmen ihre eigenen Interessen, die als Brandbeschleuniger wirken. Sich dagegen effektiv für die Umwelt und Klimagerechtigkeit einzusetzen, wird staatlich sanktioniert. Doch die Abschreckung durch repressive Maßnahmen verfehlt einen Teil ihrer Wirkung. Überall erfahren Betroffene Solidarität. Sie werden nicht alleine gelassen!

Nach der Räumung im Osterholz: Spendenaufruf [Wuppertal] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Bericht über die Demonstration am 25. Januar (Tag X) in Wuppertal

Wuppertal. Am Tag, an dem im Osterholz mit der Räumung und den Rodungsarbeiten begonnen wurde, gab es eine Demonstration, die vom Bahnhof Vohwinkel in den Wald führte.

Bericht über die Demonstration am 25. Januar (Tag X) in Wuppertal weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das Osterholz ist akut rodungsbedroht und wir brauchen EURE Unterstützung! [Wuppertal]

Wuppertal. Das Osterholz ist akut rodungsbedroht und wir brauchen EURE Unterstützung und so viel Aufmerksamkeit wie möglich, damit das #OsterholzBleibt!

Das Osterholz ist akut rodungsbedroht und wir brauchen EURE Unterstützung! [Wuppertal] weiterlesen