Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

„Ich hörte diese furchtbaren Geräusche, das Krachen, die Schreie, und als die Leute losrannten, schloss ich mich ihnen an.“ Ein Interview mit Kristina und Stas aus Charkiw [Ukraine]

Aktivist*innen des Cars of Hope (COH) Kollektivs unterhielten sich in Lviv, Ukraine, mehrmals mit zwei Straßenmusiker*innen. Sie hatten sie auf den Straßen von Lviv kennengelernt und wurden Freund*innen. Sie haben zusammen gelacht, getrunken und viel miteinander gesprochen. Ein paar Tränen gab es auch. Ein Interview.

Nachdem die Cars of Hope Aktivist*innen Lviv verlassen hatten, erlitt Stas einen leichten Schlaganfall. Stas und Kristina brauchen Unterstützung für die medizinische Behandlung. Wie ihr Stas unterstützen könnt, erfahrt ihr am Ende des Interviews.

„Ich hörte diese furchtbaren Geräusche, das Krachen, die Schreie, und als die Leute losrannten, schloss ich mich ihnen an.“ Ein Interview mit Kristina und Stas aus Charkiw [Ukraine] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Videobotschaft: Charkiw erholt sich [Ukraine]

Ukraine. Alexis Daloumis erreichte die Frontstadt, kurz nachdem die ukrainischen Streitkräfte die russische Armee aus der Reichweite der Artillerie verdrängt hatten, und berichtet über die Lage, während sich die Stadt von dem Angriff erholt.

Videobotschaft: Charkiw erholt sich [Ukraine] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Humanitäre Hilfe wird nur von freiwilligen Helfer*innen geleistet: Ein Geflüchteter über Selbstorganisation im besetzten Cherson [Ukraine]

Cherson. Ukraine. In dieser Region im Süden der Ukraine sterben mehr Menschen durch den Mangel an Medikamenten als durch Bomben. Dies berichtete Stefan, der Koordinator der Basisbewegung der Freiwilligen von Nova Kakhovka, dem es gelang, nach Georgien zu fliehen. Das Titelbild stammt aus seiner Stadt.

Humanitäre Hilfe wird nur von freiwilligen Helfer*innen geleistet: Ein Geflüchteter über Selbstorganisation im besetzten Cherson [Ukraine] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Im Gedenken an einen Genossen [Ukraine]

Ukraine. Der Anarchist Igor Volokhov starb vor kurzem in der Nähe von Charkiw. Seit den ersten Tagen der russischen Invasion in der Ukraine schloss er sich den Verteidiger*innen der Stadt an und hat tapfer gekämpft, um die Besatzer*innen in Schach zu halten. Er starb an den Folgen eines Raketenangriffs.

Im Gedenken an einen Genossen [Ukraine] weiterlesen