Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Athen: Demo gegen Staatsterrorismus und den Anti-Migrationskrieg.

PLATEIA EXARCHEIA – FREITAG 29. MAI – 20:00

Solidarität mit den Bewohner*innen des Themistocleous 58 Squat

Hände weg von den Besetzungen – Bullen raus aus unseren Häusern und Vierteln

#Athen: Demo gegen Staatsterrorismus und den Anti-Migrationskrieg. weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Athen: Notara 26 zur Räumung des Themistokleus -Refugee Squat

Athen. Griechenland. Erklärung von Notara 26 zur vorgestrigen Räumung des Themistokleus-Refugeesquats.

#Athen: Notara 26 zur Räumung des Themistokleus -Refugee Squat weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Athen, Straßenschlacht vor #ASOEE Uni nach Ausraster eines Zivis gestern

Nach einer langen Serie von Razzien der Polizei gegen migrantische StraßenhändlerInnen im Zentrum von Athen, hat ein Vorfall gestern das Faß zum überlaufen gebracht.

Wiesenstraße
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

„Sie versuchen uns zu begraben. Sie wissen nicht, das wir Samen sind.“ – Infotour zu autonomen Kämpfen in Griechenland

Liebe GenossiX,

Wir möchten im März und April, eine Info Tour über den aktuellen Stand der Autonomen und Geflüchteten Kämpfe in Griechenland berichten. Am liebsten (allerdings nicht notwendig) hätten wir das, mit Live Musik, Solipartys und andere Soli Aktionen begleitet und bräuchten dafür ebenfalls Support, von Bands, Dj’s und Strukturen aus euren Städten. Das Geld soll aufgeteilt werden, um Repkosten der Genoss*innen mit zu finanzieren und Geflüchteten, Kämpfe auf der Balkanroute zu unterstützen.

„Sie versuchen uns zu begraben. Sie wissen nicht, das wir Samen sind.“ – Infotour zu autonomen Kämpfen in Griechenland weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wiederbesetzung von Matrosou 45 und Panetoliou 21 Squats in #Athen

Erklärung der Squatgemeinschaft von Koukaki, Athen. Die wiederbesetzten Häuser wurden wieder geräumt. Aber die Polizei hatte große Probleme mit der Räumung. Solidarität mit den großartigen Kämpfer*innen innerhalb und außerhalb der besetzten Häuser.

Wiederbesetzung von Matrosou 45 und Panetoliou 21 Squats in #Athen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kampagne für finanzielle Unterstützung – Verfolgung von Aktivisten wegen der Angriffe auf die Büros von Golden Dawn

Am 1.11.2019 gab es einen Brandanschlag auf die Zentrale des Golden Dawn in der Diligianni-Straße, der Schäden im 2. Stock verursachte, wo sich unter anderem das politische Büro des Generalsekretärs der Partei, N. Michaloliakos, befindet. Laut Akten verfolgten Autos der „Anti“-Terrorismus-Einheiten die Täter auf der Flucht und die Autos kollidierten, was zu Verletzungen der Polizeibeamten und zur Einstellung ihrer Verfolgung führte. Dieser Vorfall diente als Vorwand für den Staat, eine Kampagne zur gezielten Bekämpfung und Verfolgung von Kämpfern der anarchistischen Bewegung zu starten. Diese Kampagne gipfelte in der Verhaftung von zwei Aktivisten und der Instrumentalisierung des Falles durch die Polizei, um sie in Untersuchungshaft zu nehmen.

Kampagne für finanzielle Unterstützung – Verfolgung von Aktivisten wegen der Angriffe auf die Büros von Golden Dawn weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Von den Auseinandersetzungen in #Chile, #Frankreich, #Iran, #Libanon, Chiapas & #Rojava: Baba Noel kam nach Notara 26 in #Exarcheia

Athen, griechisches Territorium. Gestern Abend kam Baba Noel in unser Refugee Squat (Notara 26, Enough 14). Er kam nicht vom Nordpol, sondern von den Barrikaden Chiles, von den Streiks in Frankreich, von den Demonstrationen für Leben und Freiheit im Iran, vom Rauchschwaden des Libanons, von den aufständischen Gemeinden in Chiapas und Rojava.

Von den Auseinandersetzungen in #Chile, #Frankreich, #Iran, #Libanon, Chiapas & #Rojava: Baba Noel kam nach Notara 26 in #Exarcheia weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Exarchia: Sei dieser Tropfen! – Ein Bericht aus #Athen

Ein Teil des Enough – Kollektivs reiste am 10. Dezember gemeinsam mit dem Cars of Hope – Kollektiv nach Athen. Ein Bericht.

#Exarchia: Sei dieser Tropfen! – Ein Bericht aus #Athen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Athen: Nach einer Welle von Räumungen und Polizeibelagerung: Weihnachtsbaum angezündet – Überfall auf Geschäfte und Banken in der Ermou Straße

Athen, Griechenland: Es ist ironisch. Während die griechische Regierung das Viertel Exarcheia seit dem Sommer mit Räumungen, Angriffen auf Menschen in Cafés und Bars und brutalen Verprügelungen und grundlosen Verhaftungen terrorisiert – vor allem nach den Protesten vom 17. November und 6. Dezember, bei denen ein untypisches Kriegsrecht in der Gegend verhängt wurde -, hat die Regierung vor einigen Tagen versucht, die Verbrechen der Bereitschaftspolizei gegen die Menschen in der Gegend zu vertuschen, indem sie den Exarcheia-Platz mit Weihnachtsbeleuchtung und einem Weihnachtsbaum geschmückt hat.

#Athen: Nach einer Welle von Räumungen und Polizeibelagerung: Weihnachtsbaum angezündet – Überfall auf Geschäfte und Banken in der Ermou Straße weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Athen: 3 weitere Räumungen im Bezirk #Koukaki. Polizist*innen terrorisierten Nachbar*innen

Athen. Die griechische Polizei hat heute Morgen 3 weitere Hausbesetzungen im Bezirk Koukai geräumt. Nachbarinnen wurden von den Polizist*innen terrorisiert, einige von ihnen wurden auch verhaftet. Auf dem Exracheia-Platz stellte das Regime von Nea Demokratia einen Weihnachtsbaum auf. Heute Abend findet im Gini-Gebäude in Athen ein Notfalltreffen statt. Ein kurzer Bericht.

#Athen: 3 weitere Räumungen im Bezirk #Koukaki. Polizist*innen terrorisierten Nachbar*innen weiterlesen