Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Blockade von Bahnstrecken in Solidarität mit der Gidimt’en-Aktionswoche [Montreal]

Montreal. Quebec. Mehr als 50 Menschen blockierten am Samstag, den 9. Oktober, für mehr als anderthalb Stunden fünf parallele Bahnstrecken vor einem CN-Bahnhof in Point Saint Charles, Montreal. Wir waren dort, um den Kampf der Wet’suwet’en zu unterstützen, die ihr Gebiet gegen die Coastal GasLink-Pipeline verteidigen. Es gab zwei Transparente, eines mit der Aufschrift „#AllOutForWedzinKwa 1312″ und das andere „All Out For Wet’suwet’en #ShutDownCanada„. Mehrere Züge wurden angehalten und einige umgeleitet, und einige schienen noch mindestens eine Stunde nach Ende der Blockade auf den Gleisen zu stehen. Vielleicht wegen eines Rückstaus oder wegen einer Inspektion der Gleise.

Blockade von Bahnstrecken in Solidarität mit der Gidimt’en-Aktionswoche [Montreal] weiterlesen
Veröffentlicht am 3 Kommentare

Niederländische Polizei beschlagnahmt Server des NoState-Tech-Kollektivs – North Shore Counter-Info, Montreal Counter-Info, 325 und Act For Freedom Now down

Wir haben erfahren, dass die niederländische Polizei die Server des NoState-Tech-Kollektivs beschlagnahmt hat, das sowohl das North Shore Counter-Info als auch das Montreal Counter-Info und mehrere andere anarchistische Seiten (wie z.B. 325 und Act For Freedom Now!, Enough 14) hostet. Wir wissen, dass es im Zusammenhang mit einer strafrechtlichen Untersuchung steht, aber ansonsten wissen wir nicht viel.

Niederländische Polizei beschlagnahmt Server des NoState-Tech-Kollektivs – North Shore Counter-Info, Montreal Counter-Info, 325 und Act For Freedom Now down weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Anarchistische Umorientierung in der Zeit des COVID-19 Viruses

Kanada. Die Situation ändert sich schnell. Zusammen mit allen anderen verfolge ich es eifrig und teile Updates, beobachte, wie sich unser Leben von Tag zu Tag verändert, wie wir uns in der Ungewissheit verlieren. Es kann sich anfühlen, als gäbe es nur eine einzige Krise, deren Fakten objektiv sind und nur einen einzigen Weg zulassen, einen, der Trennung, Einschließung, Gehorsam und Kontrolle beinhaltet. Der Staat und seine Anhängsel werden zu den einzigen, die legitimiert sind, zu handeln, und die Erzählung der Mainstream-Medien mit der von ihnen erzeugten Massenangst erstickt unsere Fähigkeit zu autonomem Handeln.

Anarchistische Umorientierung in der Zeit des COVID-19 Viruses weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Quebec: Gegen die Ausgangssperre

Quebec. Kanada. Eine anonyme Einreichung an Montreal Counter-Information gegen die COVID-19 bezogene Ausgangssperre in Quebec.

Quebec: Gegen die Ausgangssperre weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Montreal: Bringt den Aufstand nach Hause

Montreal. QC. Die Unterstützung des sich in ganz Amerika ausbreitenden Aufstands im Zusammenhang mit dem Polizeimord an George Floyd bedeutet, diesen nach Hause zu bringen. Wir bekamen in Montreal an diesem Sonntag einen nachhaltigen Blick genau darauf, als die Polizei zum ersten Mal seit Jahren für längere Zeit die Kontrolle über die Innenstadt verlor.

#Montreal: Bringt den Aufstand nach Hause weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Störung des Hafens von #Montreal während Hauptverkehrszeit, in Solidarität mit dem kämpfenden Wet’suwet’en gegen Gas-Pipeline (Video)

Quebec. Heute Morgen (16. Januar 2020) gegen 7:30 Uhr versammelten sich etwa sechzig Menschen im Osten Montreals, die durch die Invasion von Wet’suwet’en Land durch Coastal GasLink (Kanadische Firma, die eine Gasleitung bauen, die durch indiges Land führt, Enough 14) und die RCMP ( Royal Canadian Mounted Police , Enough 14) wütend sind. Sie blockierten die Kreuzung des Pie-IX Boulevard und der Notre-Dame Street East mitten im Berufsverkehr, um die Zufahrt zum Hafen von Montreal sowie zur Innenstadt über die Autoroute 720 zu stören.

Störung des Hafens von #Montreal während Hauptverkehrszeit, in Solidarität mit dem kämpfenden Wet’suwet’en gegen Gas-Pipeline (Video) weiterlesen